Magnetresonanz-Helium

Dritte Woche bei Siemens und ich habe viele Informationen über Magnetresonanzen, ihre Zusammensetzung, Sicherheitsmaßnahmen, System Hardware gesammelt. Pedro Maderuelo unterstützte mich dabei. Er erklärte mir Kernspin, magnetisches Moment, Kerne die MR-Signale liefern, wichtige chemische Elemente für MR, Spins ohne und im Magnetfeld, makroskopische Magnetisierung, Larmor-Präzession und Präzession der Spins.

Pedro Maderuelo ist ein netter und lustiger Typ, der jeden mit seiner guten Laune und positivem Humor ansteckt.

Außerdem zeigte er mir ein paar Quench-Videos wo man die Entnahme des Heliums mitbekommen kann. Das Helium ist ein chemisches Element der Ordnungszahl 2. Im Periodensystem steht es in der 18. Gruppe und zählt damit zu den Edelgasen. Es ist ein farbloses, geruchloses, geschmacksneutrales, ungiftiges Gas. Helium bleibt bis zu sehr tiefen Temperaturen gasförmig, erst nahe dem absoluten Nullpunkt wird es flüssig. Es ist die einzige Substanz, die bei Normaldruck selbst am absoluten Nullpunkt (0 K bzw. −273,15 °C) nicht fest wird. 1Liter flüssiges Helium entspricht 700Liter Helium Gas. Außerdem ist das Helium sehr teuer und um ein MR-Lager zu füllen braucht man 2000 Liter flüssiges Helium.

Außer Magnetresonanzinformation zu bekommen konnte ich auch etwas selber machen, und zwar habe ich diese Woche ein Inventar der ganzen Instrumentation der Firma geschrieben. Es war wirklich eine Menge Arbeit, ich habe von allen Technikern aus ganz Spanien per E-Mail viele Informationen über die Geräte, die Sie zurzeit nutzen, gesammelt und in einem Excel Format komprimiert. Es waren hunderte von Messgeräten und Instrumenten für die Wartung, Analyse und Reparatur der verschiedenen medizinischen Geräte in ganz Spanien.

Zum Entertainment habe ich ein paar Videos für euch, die das Ausstoßen des Heliums zeigen.

6.10.14 21:21

Letzte Einträge: Zweite Woche in Siemens Getafe, Woche Sechs

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen